Oedheim, Uhlandstrasse
webmaster@sgdoe.de

Herren1 vs. TSB Horheim 2 35:25 (17:9)

Handball im Kochertal

Herren1 vs. TSB Horheim 2 35:25 (17:9)

Herren1 landen zweiten Heimsieg in Folge

Bei schönstem Herbstwetter war die Oedheimer Halle am Sonntag zum zweiten Heimspiel der Herren I gut besucht. Zu Gast war die junge und talentierte Mannschaft der Horkheimer Reserve. Nach wie vor musste man auf alle geschulten Kreisläufer im Team verletzungsbedingt verzichten. Dennoch erwartete man ein Spiel auf Augenhöhe und man ging hochkonzentriert in die Partie. Mit einem guten Defensivverhalten startete die SG in dieses wichtige Spiel. Das Zusammenspiel der Abwehr und M. Bognar im Tor funktionierte tadellos und man konnte durch die Ballverluste der TSB und einem guten Umschaltspiel einfache Tore erzielen. So ging man schnell mit 4:0 durch einen Dreierpack von M. Odenwald in Führung. Die SG zeigte viel Engagement und bis zur 17. Minute konnte man sich über ein 8:2 auf ein 10:4 absetzen. Doch dann kam ein Bruch ins Spiel der Hausherren. Einige technische Fehler und Unkonzentriertheiten im Angriffsspiel führten dazu, dass der Abstand bis zur 21. Minute auf nur 2 Tore zum 10:8 schwand. Durch eine Auszeit konnte man sich allerdings wieder sammeln und den Vorsprung durch einen 7:1- Lauf, u. a. durch einen Doppelpack von M. Fruh, bis zum Halbzeitpfiff auf 17:9 ausbauen.

In Hälfte zwei zeigte sich ein ähnliches Bild. Zu keiner Zeit war in Gefahr, dass das Spiel nochmal kippen würde. Vor allem Y. Volz zeigte hier im Angriff sein Potential und auch C. Carpouzis konnte sich nach längerem Ausfall ebenfalls durch 2 schöne Tore in Szene setzen. Schiedsrichter M. Frank (Nordheim) hatte die faire Partie zu jeder Zeit gut im Griff. Unsere Herren I haben gegen die TSB gezeigt, dass sie momentan nicht umsonst an der Spitze der Tabelle stehen und wollen diese Serie natürlich fortsetzen. Es muss weiterhin an der Konstanz über die komplette Spielzeit gearbeitet werden, damit Einbrüche wie in Hälfte I nicht wieder vorkommen. Nach dem Spiel gab es für den überzeugenden Erfolg den langanhaltenden verdienten Beifall von unseren SG Fans. Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung.

Fazit von Sören Vogt: „Wir sind heute sehr gut ins Spiel gestartet. Unsere Abwehr stand stabil und wir konnten uns mit zahlreichen Gegenstößen schnell absetzen. Dann kam allerdings ein kleiner Einbruch, den wir aber bis zur Halbzeitpause gut überstanden haben. Der Abstand konnten wir noch weiter ausbauen und so einen verdienten Sieg verbuchen.“

Eingesetzte Spieler/erzielte Tore:

Michael Bognar und Ali Köse (beide TW), Daniel Benkner, Luis Leinmüller (1), Pascal Schirmer (4), Yannik Volz (6/1), Cedric Carpouzis (2), Benjamin Schreider (5), Marcel Fruh (3), Max Odenwald (7/1), Tom Schmierer, Artur Kremer (1), Sören Vogt (6)

Heimspiel am Samstag 16.Oktober gegen Neckarsulmer Sportunion 2

Nach den drei Siegen will unser Team weiter dranbleiben. Vor der kleinen Spielpause muss der dritte Sieg in der Oedheimer Halle eingefahren werden. Die Gäste haben bisher zwei Spiele bestritten, aber auch zwei wurden von NSU wegen Spielermangel abgesagt. Unser Team um Trainer Sören Vogt wird sich bestmöglich auf den kommenden Gegner vorbereiten und will auch diese Hürde erneut durch eine gute Gesamtleistung nehmen.

Wir bitten unsere treuen SG Fans um gute Unterstützung. Besten Dank im Voraus.

Anspielzeit: 19.30 Uhr, Oedheimer Sporthalle

Bitte beachtet die Hinweise in den sozialen Medien oder in der SG Homepage. Es kann sich immer noch was ändern. (SV /wer)

Tickets nur im Vorverkauf über unseren Ticketshop https://sgdoe.de/?page_id=414

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.